Einführung in die Traumatherapeutische Arbeit mit der Hutter Methode©

Geeignet sowohl für Therapeuten, die die Grundlagen einer erfolgreichen (Trauma-)therapie auf Basis der Hutter Methode© erlernen möchten. Als auch für praktizierende Lebensberater und Coaches

Grundlagen systemischer Psychotraumatologie insbesondere unter Berücksichtigung neuerer Erkenntnisse der Hirnforschung; Entstehung und Auswirkung von Traumata auf den Menschen und sein Resonanzsystem, fortgeschrittene Fragetechniken, Spezialformate der Hutter Methode bei Traumata, systemischen, auch  mehrgenerationalen Verstrickungen, übernommenen Traumata und Glaubenssätzen, Schuld, Illusionen, Auflösung und Integration von Spaltungen und abgespaltenen Anteilen und inneren Kindern, vorgeburtliche Traumata.

Ohne das Wissen über die Entstehung und Auswirkung von Traumata ist eine Therapie häufig langwierig und nicht so erfolgreich, wie wir uns das als Therapeut und als Klient wünschen.

Was passiert eigentlich in dem Moment des „Traumas“ im Körper, im Gehirn, in der Seele eines Menschen? Was unterscheidet ein Trauma von einem „schlimmen Erlebnis“? Was ist Resilienz und wie aktiviere ich die Kraft der Resilienz?

Wir beleuchten in diesem Seminar verschiedene Blickwinkel auf Basis der neueren Hirnforschungen, der Trauma- und Bindungsforschung und lernen verschiedene bei Traumata erfolgreiche Behandlungsformate auf Basis der Hutter Methode© kennen.

 
   

Termine/Kosten:

Voraussetzung: Hutter Methode Basis Seminar

Seminarleitung: HP Ulrike Ahnert

22. / 23.09.2018 von 10.00 - 18.00 Uhr

Kosten: € 480,-

Veranstaltungsort:

Praxis Ulrike Ahnert, Bahnhofstr. 34, 41844 Wegberg

Anmeldungen zu allen Seminaren grundsätzlich bitte formlos schriftlich per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das innere Kind in der Hutter Methode©

Die gelungene Integration unserer abgespaltenen, ihr Eigenleben in uns führenden „inneren Kinder“ ist ein zentrales Element einer Traumatherapie. Mit der Hutter Methode ist es möglich, einen Zugang zu seinem inneren Kind zu finden und die im jeweiligen Anteil gespeicherten Gefühle zu neutralisieren, so dass eine Integration stattfinden kann.

Freitag, 02.03.2018, von 10.00 - 17.00 Uhr

Kosten: € 160,-

Voraussetzung Hutter Methode© Basis Seminar

Seminarleitung HP Ulrike Ahnert

Systemische (Familien-) Aufstellungen mit der Hutter Methode©

Die Hutter Methode© eignet sich hervorragend, krankmachende Resonanzen aus unserem Familiensystem zu neutralisieren. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich

um Traumata und Verstrickungen unserer aktuellen Familie, unsere Herkunftsfamilie oder unserer Ahnen handelt, die bis in die heutige Zeit hineinreichen. Aufstellungsmethoden und Neutralisierungsmöglichkeiten werden aufgezeigt und anhand praktischer Übungen dargestellt.

Samstag, 21.04.2018 von 10.00 - 17.00 Uhr und

Sonntag, 22.04.2018 von 10.00 - 16.00 Uhr

Kosten: € 360,-

Voraussetzung Hutter Methode© Basis Seminar

Seminarleitung HP Ulrike Ahnert